Bettina Schoeller

Bettina Schoeller-Bouju

Aufgewachsen in München und Frankfurt, begann  sie mit 16 ihre ersten Super8 Filme mit ihrer Französischlehrerin Helga Fanderl zu drehen, einer Studentin der Kubelka-Klasse am Städel in Frankfurt. Nach der Schule begann sie ein zweigleisiges Studium: An der Hochschule für bildende Künste Hamburg studierte sie Film im Fachbereich Visuelle Kommunikation und um ihr methodisches Arbeiten, Recherchevermögen, Dramaturgie und einen Themenhintergund zu verschaffen, absolvierte ich an der Universität in den Fächern Ethnologie (ethnographischer Film), Germanistik und Journalistik mit einem Magister.
Seit 2001 praktischer Arbeit beim Film sammelte ich Erfahrung in den Bereichen Tonassistenz und Ton, Aufnahmeleitung, Produktionsassistentin und Regieassistenz. Seit 2005 bin ich als Regisseurin für TV Serien, Dokumentar- und Spielfilme tätig. 2006 gründete ich die Produktionsfirma depoetica. mit dem Ziel, künstlerische und experimentelle Filme mit einer kommerziellen Verwertbarkeit zu vereinen.

Mehr über Bettina Schoeller-Bouju

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s